Gassi gehen mit dem Landy

Die Tour ist nun auch schon gut einen Monat her: Zum Landrover-Stammtisch Brandenburg gehören auch immer wieder kleine Ausfahrten. Wir nennen das auch liebevoll „Gassi gehen“ oder auch einfach nur „Artgerechte Haltung eines Land Rovers“. Diesmal gings unter sachkundiger Führung circa 2 Stunden rund um Märkisch Wilmersdorf südlich von Ludwigsfelde.

„Gassi gehen mit dem Landy“ weiterlesen

Winterurlaub mit dem Defender im Erzgebirge

Anfang des Jahres sind wir kurzentschlossen ins Erzgebirge gefahren. Nachdem die bekannteren Wintersportorte wie Oberwiesenthal wohl komplett ausgebucht waren haben wir uns für Seiffen entschieden.

Mit dem Defender im Erzgebirge

Wir hatten ja bereits bei der Abfahrt hier in Potsdam schon Schnee, aber im Erzgebirge war’s noch ein wenig mehr. Vor allem der starke Wind die ersten beiden Tage hat für ordentliche Schneeverwehungen gesorgt. Wir sind nicht stecken geblieben, einige andere Autofahrer mussten ihre Fahrzeuge schon mal mitten auf der Straße stehen lassen.

Was sich aber beim Bergeversuch gezeigt hat: Bergeösen vorne müssen noch an unseren Landy 😉

Ansonsten hatten wir viel Spaß im Schnee und auch im Sommer ist das Erzgebirge sicherlich mal einen Abstecher wert: Viele nette kleine Straßen und Feldwege.

1. Defender-Treffen in Sachsen

Am Samstag haben wir uns kurzfristig entschieden doch zum Defender-Treffen in Sachsen nach Schöna zu fahren.

Spielen in der Wassergrube

Spaß hat’s gemacht 😉 Die Organisation war prima, bei der Roadbooktour (die ich nicht mitgefahren bin, weil wir zu lange auf der Anreise rumgetrödelt haben) schien sehr gut gewesen zu sein.

Nochmehr Spass mit dem Defender am Wasserloch

Wir sind ohne Umwege gleich zur Kiesgrube, die auch ein Stopp der Roadbooktour war,? gefahren und hatten Spaß beim Spielen.

Mit dem Defender nach Usedom

Über die Feiertage haben wir ein paar Tage in Ahlbeck auf Usedom verbracht. Insgesamt sind wir diesmal ca. 600 km gefahren – ohne irgendwelche Probleme.

Auf dem Weg nach Usedom im Rapsfeld

Halb Mecklenburg-Vorpommern scheint mit Raps bepflanzt zu sein. Überall gelbe Felder 😉 Und nein, wir sind nicht quer durchs Feld gefahren – da war ein Feldweg!

Landytreffen: Kinder Roadbook-Tour

Am letzten Tag des Landytreffens haben wir noch vor der Abfahrt die Kinder-Tour gemacht. Was bedeutet das? Anstatt ziemlich genauer Karten wie für die anderen „Erwachsenen-Touren“ bekommen die Kids eine Schritt-für-Schritt Anweisung und nehmen auf dem Beifahrersitz platz und lotsen den Fahrer durch die Strecke. Klingt einfach? Von wegen! Wir mussten mehrmals umdrehen und für mich waren die Anweisungen teilweise unverständlich 😉 Aber mit Tristans Hilfe haben wir’s dann doch noch geschafft.

Auf der Kinder-Roadbooktour
„Landytreffen: Kinder Roadbook-Tour“ weiterlesen

Landytreffen: Schlösser- und Seen-Tour

Am dritten Tag ging es zu viert auf eine Tour entlang einiger Schlösser und Seen in der Märkischen Schweiz. Wobei wir uns nur näherungsweise auf der geplanten Route bewegt haben.

Ausserdem haben wir uns in Müncheberg von der Truppe verabschiedet, da ich noch eine Tankstelle ansteuern wollte – der Defender war durstig nach Motoröl.

Noch zwei Impressionen: Beim obligatorischen Zwischenstopp für’s Ostereiersuchen – schliesslich war Ostersonntag.

Auf der Schlösser- und Seen-Tour

Und mitten im Wald – nur noch zu dritt, der vierte Landy hatte sich wohl verfahren 😉 :

Mitten im Wald