Archive for the ‘vermischtes’ Category

Aus für den Defender in Europa ab 2013

Freitag, Dezember 12th, 2008

Gerade bei Spiegel Online gelesen: Die geplante Umweltschutzrichtlinie der EU wird Land Rover schwer zu schaffen machen – ab 2015 sollen alle Neuwagen, die einen CO2-Ausstoss von mehr als 120 Gramm pro Kilometer verursachen mit hohen Strafen belegt werden. Für den Defender bedeutet diese Regelung wohl das Aus, da umweltfreundlichere Motoren anscheinend nicht in die Karosserie passen. Auch die verschärften Regelungen zur Sicherheit im Straßenverkehr sind wohl nicht in Einklang mit dem Defender zu bringen.

(mehr …)

Land Rover wird indisch

Freitag, März 28th, 2008

So, nach den Gerüchten der letzten Monate ist es nun amtlich: Ford verkauft die Marken Land Rover und Jaguar an den indischen Konzern Tata Motors. Der Kaufpreis ist mit 2,3 Mrd. Dollar (1,5 Mrd. Euro) stattlich aber wohl nur die Hälfte von dem was Ford damals für die beiden Marken auf den Tisch gelegt hat.

(mehr …)

Landrover Weihnachtlich

Montag, November 26th, 2007

Letzte Woche beim X-Mas Shopping hat meine Frau doch glatt Weihnachtsbaumkugeln in Landrover Serie Form entdeckt:

Eine Land Rover Serie als Weihnachtsbaumschmuck

Was es nicht alles gibt. Und wer seinen Weihnachtsbaum nun auch mit lauter neuen Kugeln in Landyform schmücken möchte, wird beim Onlineshop von Gerda Hüsch fündig. Ich kann leider keinen Link direkt auf das Produkt setzen, der Shop weigert sich standhaft die Seite direkt anzuzeigen und geht jedes Mal auf die Startseite zurück. Einfach „Baumschmuck“, „aus Zeitschriften“ auswählen und die Kugel Muster „Geländewagen“ ist dann das gute Stück (Konnten die Landrover aus rechtlichen Gründen nicht nennen?)

Und auch Flickr ist immer wieder eine Suche wert: Und um bei der Weihnachtsstimmung zu bleiben hat sich doch glatt jemand die Mühe gemacht seinen Defender mit Weihnachtskerzen zu versehen 😉Landrover Defender mit Weihnachtskerzen

Lufthansa Technik Landrover Defender

Montag, November 12th, 2007

Das Bild habe ich per Zufall bei Flickr entdeckt. Ein Landrover Defender 110 mit einem Lufthansa Technik Sticker auf der Tür am Hamburger Flughafen. Das Kennzeichen und die schicken Warnleuchten auf dem Dach lassen vermuten, das der Defender auch wirklich von der Lufthansa Technik angemeldet worden ist.

Lufthansa Technik Landrover Defender

Im Hintergrund steht nochmal einer. Wozu die Landys brauchen? Offroad am Flughafen kommt ja wohl nicht in Betracht. Vielleicht ziehen die damit die Flugzeuge durch die Gegend?

Dachgepäckträger – Transportfläche ohne Ende

Donnerstag, Oktober 4th, 2007

Schon ein Weilchen her, aber jetzt komme ich dazu mal darüber zu schreiben: Wenn wir zu viert unterwegs sind wird der Stauraum im Defender doch recht eng. Beim Berliner Ostertreffen hatten wir hinten schon so hoch geladen, daß der Blick in den Rückspiegel außer Gepäck nicht viel mehr hergab.

Ein Dachgepäckträger musste also her. So schicke Alu-Exemplare wie bei Ex-Tec käuflich zu erwerben sprengten leider das Budget, außerdem will ich eigentlich nicht dauerhaft mit einem Dachgepäckträger rumfahren. Nach einigen Wochen des Beobachtens bei eBay kam dann ein feuerverzinkter Gepäckträger ins Blickfeld und ich habe doch glatt für 100 € den Zuschlag erhalten.

Land Rover Defender mit Dachgepäckträger

(mehr …)

Unterlegkeil

Montag, Februar 5th, 2007

Da muss man erst draufkommen: Auf Entdeckungsreise in unserem Landy habe ich unter dem Fahrersitz bei der Batterie dieses Teil gefunden:

Der Defender Unterlegkeil

Ich konnte mir beim besten Willen nicht vorstellen was das für ein Teil sein sollte. Ein Posting bei Blacklandy hat die Lösung gebracht: Es ist ein Unterlegkeil! Mit dem Ding sichert man das Auto gegen wegrollen. Naja, einen stabilen Eindruck macht der Keil nicht gerade 😉

Defendergeräusche

Sonntag, Januar 28th, 2007

Irgendwas quietscht vorne rechts ziemlich. Allerdings nur beim Lenken (Linkskurve mehr als Rechtskurve). Und auch nur wenn der Motor treibt – ausgekuppelt quietscht nichts. Und je kälter, desto mehr quietschen.

Familienzuwachs

Donnerstag, Januar 18th, 2007

So, nun haben wir es endlich getan: Seit 18. Januar haben wir Zuwachs in unserer Familie: Ein Land Rover Defender 110 Station Wagon.

caledonianblue.jpg
Die Daten:

  • 114.200 km
  • Baujahr 1999
  • 90 KW / 122 PS
  • Farbe: Caledonian Blue

Die Kosten für die Versicherung halten sich in Grenzen (ca. 800 Euro / Jahr Vollkasko) – dank Elke’s 40% ;-). Die Steuern weiss ich noch nicht hundertprozentig, ich rechne aber mit ca. 600 Euro. Mal sehen ob sich hier was machen lässt mit einer Einstufung als LKW oder „sonstiges Fahrzeug“ und damit einer Besteuerung nach Gewicht und nicht nach Hubraum.

Was bleibt ist das unglückliche Gefühl einfach zu viel bezahlt zu haben – die gebrauchten Landy’s sind einfach überteuert. Naja, ein Neuer hätte ein doppelt so grosses Loch in der Kasse hinterlassen und ganz davon abgesehen gefällt mir das Design des 2007er Modells nur bedingt. Ich tröste mich momentan damit, dass die Preise auch in Zukunft so bleiben.